Mittelaltervereine

Die meisten der unten angeführten Vereine lagern am Gelände des Dominikanerklosters (100m nördlich des Festgeländes). Hier wird Handwerk ausgeübt, alten Vergnügungsspielen nachgegangen, gekocht und gegessen und vieles mehr. Für alle die nach Friesach kommen wird der Besuch des historischen Lagers zum Erlebnis.

Verein Mittelalterliches Friesach

Der inzwischen 26 Jahre alte Verein aus Friesach wird das Ritterlager im Fürstenhof beleben.

Die Gmoan (Familiengruppe) wird ein Lager aufbauen, Papier schöpfen und Schnüre flechten. Die Bergknappen sorgen nicht nur lautstark für Stimmung sondern Kinder können auch in ihrem Bergwerksstollen nach Silber suchen. Die Gaudium-Gruppe betreibt verschiedene Kinderspiele und die besten Teilnehmer werden zu Jungknappen und Jungburgfrauen erhoben. Die Wachgruppe sorgt für Ordnung und bei den Reitern vom Petersberg können Kinder alles Glück der Erde erleben.

Es werden auch diverse Köstlichkeiten ausgekocht.

www.mittelalter-friesach.at

Gelebtes Mittelalter Kärnten

Der zweite Mittelalterverein aus Friesach wird seine Zelte am Hauptplatz aufschlagen, wo das Publikum mit Köstlichkeiten versorgt wird.

Einige Mitglieder werden Handwerk (Lederverarbeitung in der Troll-Werkstatt oder gefärbte Wolle) demonstrieren, andere das Lager im Dominikanerkloster betreuen oder die Stadterstürmung beim Olsator (Samstag um 19.45 Uhr) organisieren.

Adruinnas Gefährten

Der Bogenschützenverein aus Nordösterreich werden in ihrem Lager im Dominikanerkloster unter der Woche den Interessierten das mittelalterliche Bogenschießen näherbringen.

Bei der Stadterstürmung (Samstag um 19.45 Uhr beim Olsator) decken sie auf alt bewährte Weise die Angreifer mit Pfeilsalven ein.

 

 

 

Adruinnas-Gefaehrten.at 

Preittenstein-Chlamme 1220

Der Dorferneuerungsverein Breitenstein am Semmering ist schon viele Jahre beim Spectaculum in Friesach. Bekannt sind sie für ihr frisch zubereiteten mittelalterlichen Speisen, und natürlich als begeisterte Fans der fantastischen Jugendmusikgruppe "Salamanda". Um nicht allzu großen Andrang bei ihren Lager zu verursachen, verraten wir natürlich nicht, dass die Bandmitglieder von Salamanda im Breitensteiner Lager übernachten.

Sapere Aude

Der steirische Mittelalterverein ist einer der treuesten Gruppen beim Spectaculum.

Angesiedelt sind sie im Hochmittelalter.

Wer einmal das Mittelalterschach ausprobieren will, sollte im Lager im Dominikanerkloster vorbeischauen.

 

 

 

 

 

www.sapere-aude-graz.at

 

Vagabundenbund - Kulturverein KumPan

Der Verein aus Linz hat sich ganz der Darstellung von Vagabunden / freien Bauern im 12. Jahrhundert verschrieben. Wer näheres darüber wissen will ist im Lager dieser Gruppe herzlich willkommen.

Vita Mercato - Das Kärntner Gsindl

Was wird wohl ein Verein aus Kärnten darstellen - die mittelalterliche Gemütlichkeit (auch wenn der Obmann aus Preußen kommt)

Norischer Bund

Der Verein stellt eine mittelalterliche Reisegruppe dar. Da die Mitglieder aus verschiedenen Bundesländer kommen, hat man auch jeden Grund viel zu Reisen.

 

 

 

 

 

 

 

ritterbund.norikum.eu

Fränkische Bogenschützen

Ein kleiner Verein aus Wassertrüdingen, die Bogenschützen aus dem 13. Jahrhundert darstellen. Obwohl die Gruppe sehr klein ist geht es in ihren Lager immer hoch her. Vielleicht liegt es daran, das Dietrich von Langheim, wie er selbst sagt, der schlechteste Bogenschütze nördlich der Alpen ist.

Spiritus Victrix

Der Verein hat sich dem Frühmittelalter verschrieben (hauptsächlich Wikinger und Kelten). Sie demonstrieren im Lager im Dominikanerkloster verschiedene Handwerke.

Wer die Gruppe einladen will, sei gesagt, sie sind auch winterfest. Fast alle haben das letzte Winterlager am Burgbau zu Friesach unbeschadet überstanden.

 

 

 

 

www.spiritusvictrix.at

Bluot zi Bluoda

Wie der Name schon sagt eine wilde Gruppe aus der Steiermark.

Sie werden beim Fest nicht nur mittelalterliche Tänze mit Publikumsbeteiligung (Fürstenhofplatz, Samstag um 17.30 Uhr und Sonntag um 13.30 Uhr), sondern auch Schaukämpfe (Hauptplatz, Samstag und Sonntag jeweils um 16.00 Uhr) darbieten.

 

 

www.bluot.at

Actores de Grub

(Lanze der Feste Grub)

Die Actores de Grub sind eine Hochmittel-alterliche Interessensgemeinschaft, welche sich mit dem Wiederaufbau der Burg Grub und dessen Erhaltung beschäftigt. Wir beschäftigen uns auch mit der Lebensweise des 13. Jahr-hunderts, Bewaffnung, Kleidung, Hand-werk und Ausrüstung. Die Lanze des Wolfgang de Grub dient zur Verteidigung der Burg und stellt Fußsoldaten des 13. Jh. dar.

Beards and Bows

Langbogenschützen aus England um 1020.

Sie sind zum ersten Mal in Friesach. Wie man am Foto sieht tragen nicht alle Bärte, aber wahrscheinlich Bögen. 

Thuris Hegal

Die Wikinger sind Händler aus Birka, Zeitraum etwa 9. bis 10. Jahrhundert.

 

Asgardareid

Die wilde Jagd

Eine Gruppe mit Mitgliedern aus ganz Kärnten, welche sich mit der Darstellung der nordischen Kultur und Lebensweise (Wikinger, Rus) im Frühmittelalter (8. bis 11. Jahrhundert) beschäftigt.

Crucesignatis

Die Kreuzfahrer aus Millstatt sind ein sehr junger Verein. Trotzdem haben sie, wie man bei ihrer kleinen Kreuzfahrt nach Maria Saal zur Kärntner Landesmeisterschaft im mittelalterlichen Schwertfechten gesehen hat, schon ein reich ausgestattetes Zelt.

1. Tiroler Mittelalterverein

Stählerner Haufen Tirol

Der Verein stellt Landsknechte aus dem 15. Jahrhundert dar. Sie waren bereits 2011 in Friesach. Diesmal kommen sie mit einer kleinen Abordnung um uns zu zeigen, dass wir uns vor den Tannenbergbüchsen nicht zu fürchten brauchen.

 

 

 

www.staehlerner-haufen.com

Freie Interessensgemeinschaft Mittelalter

Einfaches Volk, dass sich auf der Reise zum eigenen Schutz zusammengefunden hat. Die Darstellung reicht vom 6. bis zum 15. Jahrhundert.

Bruder Johann wird im Lager Märchen und Sagen erzählen. Andere Mitglieder beschäftigen sich mit dem Unterminieren von Burgen. In Friesach mit seinen alten Burgen und dem neuen Burgbau zu Friesach gibt es ja reichlich Auswahl.

fig-mittelalter.at

Teutonici di Precenicco

Der Verein kommt aus Precenicco in Italien. Dargestellt werden Ritter des Deutschen Ordens, Adelige (unter anderem der Graf von Görz-Tirol) und einige Leute aus dem Volk.

Siate i benvenuti o nobili signori, damigelle e cavalieri.

Nordvagt

Es ist dies eine Gruppe aus der Stadt Salzburg, die dänische Wikinger um 950 darstellen. Ihr Hauptaugenmerk liegt hauptsächlich auf dem Handel.

Lungauria

Ein Verein, der auch aus Salzburg kommt. Die Darstellung reicht vom Wikinger über Spielleute bis zu Edeldamen und Ritter.

Soldknechte - Compania Carantania

Sie versuchen das Mittelalter in Klagenfurt und Kärnten wieder zu beleben. Legendär sind ihre Rittermehrkämpfe und die Schlacht an der Drau (obwohl die Drau mindestens mehr als 30km vom Schlachtfeld entfernt ist).

Beim Spectaculum werden sie mit ihrem Spießdrill, bei dem die Besucher mitmachen können, vertreten sein (Fürstenhofplatz, Samstag: 15.30 Uhr, Sonntag: 16.00 Uhr).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.soldknechte.at